UNSERE INDIVIDUELL ZUGESCHNITTENEN
INHOUSE-COACHING-PROGRAMME

UNSERE ZIELSETZUNG

Coaching ist mehr als Technik und Methodenwissen. Coaching ist eine Haltung. In unseren Inhouse-Programmen und -Trainings vermitteln wir die Prinzipien und Grundlagen, die es den Teilnehmern ermöglichen, noch flexibler mit unbekannten, unsicheren und komplexen Führungssituationen umzugehen. Sie lernen auf der Basis des „Nicht-Wissens“, Fragen zu stellen, neue Lösungen gemeinsam mit den Mitarbeitern zu entwickeln und Verhaltensänderungen zu begleiten.

„Der Inhalt der Coaching-Programme wird individuell mit unseren Kunden abgestimmt. Sie bestehen beispielsweise aus mehrtägigen Classroom-Trainings, virtuellen Sitzungen, Mentor-Coachings und intensiver Coaching-Praxis mit Feedback.“

Andrew Shea, Lehrcoach, Calumis Business

EXEMPLARISCHER AUFBAU EINES COACHING-PROGRAMMS

DREI DREITÄGIGE MODULE

Diese finden über einen Zeitraum von mehreren Monaten statt. Sie sind hochgradig interaktiv und bieten Möglichkeiten für eine umfangreiche Coaching-Praxis und intensives Feedback.

MODUL I

Im 1. Modul werden die Rolle als Coach und der Nutzen einer Coaching-Haltung vertieft. Es werden relevante Coaching-Theorien, -Modelle und -Instrumente vorgestellt und ausprobiert. Nach diesem Modul können die Teilnehmer in alltäglichen Führungssituationen Coaching-Wissen anwenden und sind sich der Grenzen zwischen Coaching und Führung bewusst.

MODUL II

Im Modul 2 lernen die Teilnehmer noch gezielter über Fragen zu steuern, Perspektivwechsel anzuregen und neue Lösungsoptionen partnerschaftlich zu entwickeln. Nach diesem Modul können die Teilnehmer besser mit emotionalen Situationen oder Widerständen umgehen und Gespräche konstruktiv steuern.

MODUL III

Im Modul 3 werden vertiefende Methoden und Techniken vermittelt, die den Umgang mit komplexen und politischen oder strategischen Fragen ermöglichen oder solchen, die auf der Ebene von Werten und Glaubenssätzen angesiedelt sind. Nach diesem Modul haben die Teilnehmer ihre Coaching-Haltung und ihren individuellen Coaching-Stil entwickelt.

MENTOR-COACHING

Während des Programms werden eine Reihe von Mentor-Coaching-Sitzungen begleitend angeboten. Die Mentor-Coachings dienen den Teilnehmern als zusätzliche Unterstützung in ihrer Coaching-Praxis, so können z. B. Übungscoachings besprochen oder gezielte Fragen geklärt werden. Im Rahmen eines neunmonatigen Programms finden z. B. drei Mentor-Coachings statt.

ZERTIFIZIERUNG

Auf Wunsch können wir die Inhouse-Coaching-Programme von der International Coach Federation (ICF) akkreditieren lassen.

QUALITÄTSSICHERUNG DER INHOUSE-COACHING-PROGRAMME

Unsere Coaching-Programme sind ICF akkreditiert (ACSTH) und entsprechen den Richtlinien der ICF (International Coaching Federation). Den Teilnehmern unserer Trainings bieten wir damit die Sicherheit, dass die vermittelten Inhalte den internationalen Standards professioneller Coaches entsprechen.

Coaching-
Programme
Coaching-Kompetenz-Trainings

MEHR QUALITÄT IM COACHING

Unsere Programme bieten wir in Deutsch und Englisch an. Wir legen Wert auf kleine Gruppen mit vielen Übungsmöglichkeiten und Praxisanteilen. Wir gewährleisten individuelles Feedback für jeden unserer Teilnehmer durch ICF-zertifizierte Coaches. Coaching lernen ist wie das Lernen einer Sprache: Man muss sie sprechen, um sie erfolgreich einzusetzen.

Nach Abschluss unserer akkreditierten Inhouse-Programme besteht die Möglichkeit für unsere Teilnehmer, sich beim ICF persönlich zertifizieren zu lassen. Sie weisen damit ihren Qualitätsstandard nach. Die Teilnahme an einem 2-tägigen Training berechtigt aber noch nicht für die Bewerbung zum ICF-zertifizierten Coach.

ZERTIFIZIERUNG

RAHMENBEDINGUNGEN

Um eine Calumis-Coaching-Zertifizierung zu erhalten, müssen die Teilnehmer eine Reihe von Anforderungen erfüllen, darunter die Teilnahme an den Präsenztrainings (mindestens 60 Stunden) und Mentoren-Coachings (7 Stunden), die Durchführung von mindestens 10 Übungscoachings und deren Dokumentation sowie das erfolgreiche Bestehen eines praktischen und theoretischen Examens auf Basis der Richtlinien der ICF (www.coachfederation.de).

TERMINE AND AGB

Die weitere Gestaltung der Vertragsbedingungen erfolgt über Rahmenverträge
zwischen der Calumis GmbH und den jeweiligen Unternehmen.

Termine
AGB